• Farbexperte seit 1899
  • 10 exklusive Marken
  • Stärkt die Kreativität

Royal Talens respektiert den Datenschutz Ihrer Daten

Wir verwenden funktionale Cookies, um Ihre Nutzung unserer Website anonym zu analysieren und eine fehlerfreie und optimierte Website zu erhalten. Über Personalisierungs-Cookies können wir die Website an Ihre Vorlieben und Ihr Verhalten anpassen.

Wenn Sie mehr über die von uns gesetzten Cookies erfahren oder diese zurücksetzen möchten, besuchen Sie unsere Cookie-Erklärung und die Datenschutzrichtlinie.

Funktionale Cookies sorgen dafür, dass Sie eine fehlerfreie und optimierte Website erhalten.
Diese Cookies werden verwendet, um Werbung auf Ihre Interessen zuzuschneiden, sowohl auf royaltalens.com als auch auf anderen Websites. Sie bieten auch die Möglichkeit, Newsletter für Sie persönlich relevant zu machen.
Social Media Cookies stellen sicher, dass Sie Kommentare veröffentlichen und Informationen mit Ihren Freunden und / oder Ihrem Netzwerk teilen können.
Granulierende Farben
Aquarellfarbe

Granulierende Farben

Granulieren ist eine Eigenschaft einiger Pigmente und heißt, dass sich das Pigment in der Farbe, nachdem sie aufgetragen wurde, zu kleinen Gruppen zusammenfügt. Dadurch entsteht ein „flockiger" oder „klumpiger" Effekt, der die Farboberfläche lebendig macht.

Granulation ist eine typische Eigenschaft von Ultramarinpigment im Allgemeinen. Bestimmte Ultramarinfarbtöne haben diese Eigenschaft aber stärker als andere. Dieser Farbtyp wird gewöhnlich als „französisches Ultramarin" bezeichnet und wird verwendet, wenn ein spezifischer granulierender Effekt erwünscht ist.

Andere typische Beispiele granulierender Farbtöne sind Eisenoxidschwarz, Kobaltgrün, Kobalt- und Cölinblau, Siena Natur, Elfenbeinschwarz, Grüne Erde und Smaragdgrün.

Die „Dämmerfarben" der Rembrandt und Van Gogh Aquarellfarben nutzen diese Eigenschaft ebenfalls.

Van Gogh Aquarellfarbe 373 Dämmerung Rosa

Dusk Serie
Dunkle granulierende Farbtöne mit einem hellen Unterton.