Royal Talens respektiert den Datenschutz Ihrer Daten

Wir verwenden funktionale Cookies, um Ihre Nutzung unserer Website anonym zu analysieren und eine fehlerfreie und optimierte Website zu erhalten. Über Personalisierungs-Cookies können wir die Website an Ihre Vorlieben und Ihr Verhalten anpassen.

Wenn Sie mehr über die von uns gesetzten Cookies erfahren oder diese zurücksetzen möchten, besuchen Sie unsere Cookie-Erklärung und die Datenschutzrichtlinie.

Funktionale Cookies sorgen dafür, dass Sie eine fehlerfreie und optimierte Website erhalten.
Diese Cookies werden verwendet, um Werbung auf Ihre Interessen zuzuschneiden, sowohl auf royaltalens.com als auch auf anderen Websites. Sie bieten auch die Möglichkeit, Newsletter für Sie persönlich relevant zu machen.
Social Media Cookies stellen sicher, dass Sie Kommentare veröffentlichen und Informationen mit Ihren Freunden und / oder Ihrem Netzwerk teilen können.
Japanischer Garten in Ölpastell
Schritt-für-Schritt-Anleitung

Japanischer Garten in Ölpastell

In diesem Schritt-für-Schritt-Plan zeigt Ihnen Gerdien (@artbygejoja auf Instagram), wie Sie mit Sakura Cray-Pas Ölpastellkreiden einen ruhigen japanischen Garten anlegen können. Diese glatten, farbenfrohen Pastellkreiden sind leicht zu mischen und ermöglichen es, Textur und Tiefe zu schaffen oder sogar den Effekt von Ölfarbe zu imitieren. Gerdien gibt auch einige wunderbare Tipps, wie man das Beste aus diesen besonderen Pastellen herausholen kann - also los geht's!

Was Sie brauchen

 

Tipps

  • Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Arbeitsunterlage haben. Ein Stück Pappe, Zeitungspapier, ein altes Handtuch oder eine Tischdecke eignen sich hervorragend, um den Tisch vor der Pastellfarbe zu schützen. Ölpastellkreiden neigen dazu, bei der Arbeit ein wenig zu zerbröseln. Wenn du deine Oberfläche schützt, landen diese Krümel nicht dort, wo du sie nicht haben willst.
  • Wenn Sie scharfe Linien ziehen wollen, verwenden Sie kleine, gerade Pappstücke als Lineal.
  • Das Mischen der Farben geht am einfachsten mit den Fingern, aber Sie können auch ein Wattestäbchen oder die spezielle Mischpastellkreide, den Extender, verwenden. Mit dieser farblosen Ölpastellkreide können Sie die Farben nahtlos miteinander vermischen und jede Farbe verlängern (daher der Name).
  • Halten Sie immer ein feuchtes Papiertuch oder Feuchttuch und ein sauberes Papiertuch bereit. Man weiß ja nie, wann man keine sauberen Finger mehr hat!

Schritt 1

Erstellen Sie eine Skizze auf einem separaten Blatt Skizzenpapier. Sie können ein aktuelles Foto als Vorlage verwenden oder einen eigenen Garten malen. Übertragen Sie nun die Skizze mit einem hellen Stift auf das Blatt Ölfarbenpapier.
Wenn Ihre Skizze etwas detaillierter ist, können Sie auch ein Blatt Kohlepapier erstellen, indem Sie die Rückseite Ihrer Skizze mit einem weichen Graphitstift ausmalen. Nun können Sie die Skizze mit der farbigen Seite auf Ihr Ölpapier legen und die Linien nachzeichnen. So lässt sich die Skizze leicht auf das endgültige Blatt Papier übertragen!

Schritt 1

Schritt 2

Beginnen Sie damit, einige Schwerpunkte der Zeichnung herauszuarbeiten. In diesem Fall sind die Schwerpunkte der Zeichnung die Brücke, der Baum im Vordergrund, die Laterne und der Tempel im Hintergrund.
Fügen Sie dem Rest der Skizze einige Farbakzente hinzu und malen Sie den Himmel und das Wasser mit einem sanften Blauton leicht aus.

Schritt 2

Schritt 3

Nun können Sie an den anderen Details der Zeichnung arbeiten. Arbeiten Sie sich von hinten nach vorne vor und fügen Sie weitere Details und Farben in kurzen Strichen hinzu, um den Effekt eines Ölgemäldes zu erzielen.
Für größere Flächen eignet sich ein kräftiger Pinsel aus Schweinehaar. Sie können kleine Details mit einem Zahnstocher auskratzen oder bestimmte Bereiche mit einem schwarzen Farbstift besser definieren.

Schritt 3

Damit ist Ihre Ölpastellzeichnung fertig! Wir hoffen, dass diese Anleitung Sie inspiriert und dass diese nützlichen Tipps Ihnen bei Ihrem nächsten Projekt mit Ölpastellkreide helfen. Viel Spaß beim Erstellen Ihrer eigenen Zeichnungen und vergessen Sie nicht, Ihre Ergebnisse mit #RoyalTalens zu teilen!
Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung wurde für Royal Talens von Gerdien (@artbygejoja auf Instagram) erstellt. Schauen Sie sich ihr Profil an, um weitere schöne Zeichnungen und Illustrationen zu sehen!