• Farbexperte seit 1899
  • 10 exklusive Marken
  • Stärkt die Kreativität

Royal Talens respektiert den Datenschutz Ihrer Daten

Wir verwenden funktionale Cookies, um Ihre Nutzung unserer Website anonym zu analysieren und eine fehlerfreie und optimierte Website zu erhalten. Über Personalisierungs-Cookies können wir die Website an Ihre Vorlieben und Ihr Verhalten anpassen.

Wenn Sie mehr über die von uns gesetzten Cookies erfahren oder diese zurücksetzen möchten, besuchen Sie unsere Cookie-Erklärung und die Datenschutzrichtlinie.

Funktionale Cookies sorgen dafür, dass Sie eine fehlerfreie und optimierte Website erhalten.
Diese Cookies werden verwendet, um Werbung auf Ihre Interessen zuzuschneiden, sowohl auf royaltalens.com als auch auf anderen Websites. Sie bieten auch die Möglichkeit, Newsletter für Sie persönlich relevant zu machen.
Social Media Cookies stellen sicher, dass Sie Kommentare veröffentlichen und Informationen mit Ihren Freunden und / oder Ihrem Netzwerk teilen können.
Ein Mädchen mit Blumen im Haar: mit Farbstiften ein Porträt zeichnen
Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ein Mädchen mit Blumen im Haar: mit Farbstiften ein Porträt zeichnen

Das Zeichnen von realistischen Porträts ist bekanntermaßen schwierig. Wollten Sie schon immer mal ein schönes Porträt mit Farbstiften zeichnen? Mit diesem Schritt-für-Schritt-Plan lernen Sie einige sehr nützliche Tipps und Tricks, um Ihre Fähigkeiten im Porträtzeichnen zu üben! Suchen Sie sich ein Referenzfoto aus, das Sie zeichnen möchten, und los geht's!

Um diesen Plan etwas leichter nachvollziehen zu können, haben wir das Kunstwerk in drei Teile unterteilt: das Gesicht, die Haare und das Blumen-Haarzubehör.

Was Sie benötigen:

Tipps

  • Arbeiten Sie langsam und in Schichten, so erhalten Sie den besten realistischen Effekt.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Farbstifte sehr gut angespitzt sind, besonders beim Zeichnen von Wimpern, Details auf den Lippen und anderen feinen Linien.
  • Für diesen speziellen Hautton habe ich mit einem weißen Stift nachgearbeitet, da das Modell sehr blass ist.
  • Verwenden Sie Grautöne in Kombination mit Brauntönen anstelle von Schwarz für die Schatten im Gesicht, um der Haut eine natürlich wirkende Tiefe zu verleihen.
  • Wenn Sie mehr Hilfe beim Mischen auf einer stärker strukturierten Oberfläche benötigen, können Sie jederzeit geruchlose Lösungsmittel verwenden, um die Farbe zu lösen, insbesondere nach den ersten Schichten.

Schritt 1

Normalerweise beginne ich ein Porträt mit einer groben Skizze mit dem Grafitstift. Ich messe die Proportionen anhand des Referenzfotos auf meinem Computer. Es muss nicht exakt sein, aber wenn Sie einen Verwandten, Freund oder eine Berühmtheit zeichnen wollen, empfehle ich Ihnen, die Rastermethode zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Proportionen korrekt sind.

Ich wechsle zu den Farbstiften und beginne mit den Augen. Ich wähle Farben, die den Farben im Referenzbild ähnlich sind, und füge die Details hinzu. Ich verwendete Bruynzeel Design Farbstifte Nr. 75, 70, 38, 31, 18, 71, 51, 55, 73, 01, 10 und Bruynzeel Expression Farbstifte Nr. 750, 751, 717, 718, 757, 714, 733, 742, 732 für das Gesicht.

Schritt 1

Schritt 2

Während ich die Haut um die Augen weiter bearbeite, beginne ich, auch die Nase und die Wangen aufzufüllen. Für blassere Hauttöne, wie die auf meinem Referenzfoto, wähle ich helle Farben wie Pfirsich, Rosa und Weiß. Wenn die Haut dunkler ist, wechsle ich zu Braun-, Ocker- und Erdtönen.

Schritt 2

Schritt 3-4

Jetzt fügen wir Rouge und Kontur hinzu. Achten Sie darauf, dass die Highlights auf den Wangenknochen erhalten bleiben, das macht es einfacher, sie anschließend mit dem weißen Stift zu akzentuieren. Verwenden Sie immer leichte Striche und schichten Sie Ihre Farben für eine nahtlose Mischung.

Danach zeichne ich Details auf die Lippen und Augenbrauen und füge dann mit hellen Brauntönen leichte Sommersprossen und Fleckchen hinzu, damit die Haut realistischer aussieht.

Schritt  3-4

Schritt 5

Die Haare benötigen ebenfalls viel Aufmerksamkeit, da sie in der Regel für eine realistische Nachbildung der schwierigste Teil sind. Betonen Sie noch nicht einzelne Haare, sondern versuchen Sie, an Strähnen zu arbeiten und bearbeiten Sie jeweils einen Abschnitt. Es ist wichtig, Details hinzuzufügen, um das Haar realistischer zu machen, z. B. Highlights, wo das Haar glänzt, und Lowlights, wo das Haar dunkler ist oder im Schatten liegt, besonders am Haaransatz.

Ich verwendete Bruynzeel Design Farbstifte Nr. 60, 19, 71, 38, 31, 61, 10, 01 und Bruynzeel Expression Farbstifte Nr. 771, 756, 723, 755, 725 für die Haare.

Schritt 5

Schitt 6

Ich liebe es auch, einzelne Haare oder so genannte „fly-aways“ hinzuzufügen, weil diese dem Haar ein realistischeres Aussehen verleihen. Ich verwende ein X-Acto-Messer oder etwas anderes Scharfes, um das Pigment vom Papier abzukratzen und das Weiß der Papieroberfläche freizulegen, sodass der Eindruck von kleinen Haaren entsteht.

Ich verwende diesen Trick auch für die Lippen und die feinen Linien unter den Augen. Seien Sie jedoch vorsichtig: Wenn nicht genügend Pigment auf dem Papier vorhanden ist, wird diese Technik nicht funktionieren und Sie werden am Ende nur die Oberfläche beschädigen.

Schitt 6

Schritt 7

Nun zum Blumen-Haarzubehör. Einige farbenfrohe und lebendige Elemente, die die Glätte der Haut ausgleichen, machen Ihr Kunstwerk noch interessanter. Wenn Sie keine Geduld mit dem Zeichnen von Blumen und/oder Schmetterlingen haben, können Sie sich auf ein einfaches Porträt beschränken.

Ich verwendete Bruynzeel Design Farbstifte Nr. 31, 38, 71, 60, 62, 46, 10, 63 und Bruynzeel Expression Farbstifte Nr. 709, 725, 714, 756, 725 für das Haar-Zubehör. Auch hier sind der weiße Gelly Roll Gelstift und der schwarze Pigma Fineliner sehr hilfreich, um Lichtreflexe hinzuzufügen und den Kontrast durch Schattenbildung zu verstärken.

Schritt 7

Schritt 8

Zum Schluss färbe ich den Hintergrund ein. Hierfür habe ich den Bruynzeel Expression Farbstift 742 und den Bruynzeel Design Farbstift 01 verwendet.

Und das war's! Wir hoffen, dass Sie den Prozess genossen haben. Bitte teilen Sie Ihr Ergebnis mit uns unter #RoyalTalens!

Diese wunderbare Schritt-für-Schritt-Anleitung wurde von Alexandra Zeres (@alexandra.zeres.art) für Royal Talens erstellt.

Schritt 8

Andere Schritt-für-Schritt-Anleitungen Zeichnen und Färben

Perspektivisch Zeichnen

Perspektivisch Zeichnen

Schritt-für-Schritt-Anleitung
Urbanes Leben

Urbanes Leben

Schritt-für-Schritt-Anleitung
Ein Mädchen mit Blumen im Haar

Ein Mädchen mit Blumen im Haar

Schritt-für-Schritt-Anleitung
Bloom

Bloom

Schritt-für-Schritt-Anleitung
Rosenknospe

Rosenknospe

Schritt-für-Schritt-Anleitung
Kastanie

Kastanie

Schritt-für-Schritt-Anleitung
Hagebutte

Hagebutte

Schritt-für-Schritt-Anleitung
Schildkröte Malvorlagen

Schildkröte Malvorlagen

Schritt-für-Schritt
Mischtabelle

Mischtabelle

Schritt-für-Schritt-Anleitung
Nussknacker Malvorlagen

Nussknacker Malvorlagen

Schritt-für-Schritt
Malvorlagen für Kinder

Malvorlagen für Kinder

Schritt-für-Schritt
Blumen Malvorlagen

Blumen Malvorlagen

Schritt-für-Schritt
Mandala Malvorlagen

Mandala Malvorlagen

Schritt-für-Schritt
Kaktus

Kaktus

Schritt für Schritt
Seehund

Seehund

Schritt für Schritt
Trophäe

Trophäe

Schritt für Schritt
Vogel

Vogel

Schritt für Schritt
Fuchs

Fuchs

Schritt für Schritt
Quallen

Quallen

Schritt für Schritt
Fledermaus

Fledermaus

Schritt für Schritt
Panda

Panda

Schritt für Schritt