Royal Talens respektiert den Datenschutz Ihrer Daten

Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzung unserer Website anonym zu analysieren und eine fehlerfreie und optimierte Website zu erhalten. Über Personalisierungs-Cookies können wir die Website an Ihre Vorlieben und Ihr Verhalten anpassen.

Wenn Sie mehr über die von uns gesetzten Cookies erfahren oder diese zurücksetzen möchten, besuchen Sie unsere Cookie-Erklärung und die Datenschutzrichtlinie.

Funktionale Cookies sorgen dafür, dass Sie eine fehlerfreie und optimierte Website erhalten.
Diese Cookies werden verwendet, um Werbung auf Ihre Interessen zuzuschneiden, sowohl auf royaltalens.com als auch auf anderen Websites. Sie bieten auch die Möglichkeit, Newsletter für Sie persönlich relevant zu machen.
Social Media Cookies stellen sicher, dass Sie Kommentare veröffentlichen und Informationen mit Ihren Freunden und / oder Ihrem Netzwerk teilen können.
Zentangle als Kunsttherapie mit Achtsamkeit
VON MARIEKE SANCHEZ

Zentangle als Kunsttherapie mit Achtsamkeit

Es begann am 15. September 2014. Ich traf die Schöpfer der Zentangle-Methode zum ersten Mal im Büro von Royal Talens in Apeldoorn. Als Unternehmen wurde uns ein Zentangle-Workshop angeboten, um uns die Produkte vorzustellen, die wir als Unternehmen verkaufen würden. Es begann für mich unter einem kommerziellen Gesichtspunkt, aber das änderte sich schnell. Es wurde persönlich!

Anfang 2014 hatte ich mit Burnout-Symptomen zu kämpfen, und obwohl es mir viel besser ging, litt ich immer noch unter den Nachwirkungen. Uns wurde gesagt, dass Zentangle Ihre Konzentration und Kreativität steigern kann, Sie selbstbewusster macht und Sie sich insgesamt besser fühlen lässt.

Im Vorfeld wurde uns gesagt, dass jeder dies tun kann und dass man keine Fehler machen darf! Nun, das musste ich natürlich auch erfahren. Als Kind habe ich viel gezeichnet und das sehr genossen, aber schon damals war ich kritisch mit mir selbst. Ich weiß noch, wie ich mit einem Stapel Papier neben mir saß und malte und wenn ich eine Linie falsch machte, warf ich das ganze Blatt weg. Bis meine Mutter das sah, natürlich, was für eine Verschwendung von all dem Papier! ­čśë

Rick und Maria erzählten uns, wie sie diese Methode entwickelt haben und wie man sie anwendet. Das gefiel mir sehr und von diesem Tag an änderte sich mein Leben.

imagew0h8.png

 

Wir bekamen eine nette kleine Schachtel mit allem, was man braucht, mit nach Hause und von da an habe ich jeden Abend gebastelt. Mit der Zeit bemerkte ich eine Verschiebung des Fokus, mein Gehirn wurde ruhiger und mein Kopf wurde leerer. Es half mir bei meinem Perfektionismus und meiner Selbstkritik und ich begann besser zu schlafen. Ich wurde selbstbewusster, als ich merkte, dass meine Linien immer fester wurden und ich mehr Muster lernte. Meine Arbeit wurde interessanter zu betrachten. Vor diesem Tag hätte ich mir nicht vorstellen können, dass ich jemals in der Lage sein würde, mit einem Fineliner auf Papier zu zeichnen, geschweige denn vor einer Gruppe zu stehen und zu unterrichten. Ich wurde in die Zentangle-Gemeinschaft aufgenommen und lernte neue Leute mit ähnlichen Interessen kennen. Ich erlernte neue Techniken, die mich dazu brachten, mit verschiedenen Produkten zu experimentieren und meine Kreativität zu erweitern.

Meine Begeisterung wurde von meinen Kollegen bemerkt und im Juni 2015 machte ich mich zusammen mit einer Kollegin auf den Weg nach Providence, USA. Wir durften das Zentangle-Seminar besuchen und anschließend als CZT (Certified Zentangle Teacher) zertifiziert in die Niederlande zurückkehren.

MicrosoftTeams-image (26).png

 

Von da an durfte ich anfangen, diese fantastische Methode zu lehren und anderen davon zu erzählen. Es gibt viele Menschen, die über Zentangle stolpern, weil sie nach etwas suchen, das sie entspannt, oder weil sie ein lustiges Hobby suchen. Es gibt auch eine ganze Gruppe von Menschen, die psychische Probleme haben und Zentangle nutzen, um ihren Geist zu beruhigen und zur Ruhe zu kommen. Zentangle wird unter anderem auch in Grundschulen und Altersheimen eingesetzt, um Kindern und älteren Menschen Selbstvertrauen zu geben und ihre motorischen Fähigkeiten zu verbessern. Es gibt viele Zentangle-Lehrer, die in der Suchthilfe, in Gefängnissen und Krankenhäusern arbeiten und mit Menschen arbeiten, die an PTBS leiden.

Die Erfahrungen, die sie mit der Zentangle-Gemeinschaft teilen, sind sehr positiv. Es wurden und werden auch Studien über die Auswirkungen von Zentangle als achtsamkeitsbasierte Kunsttherapie durchgeführt. Artikel darüber und über die Methode selbst finden Sie unter www.Zentangle.com.

Heute gibt es mehr als 7000 CZTs in 61 verschiedenen Ländern und 3 Zentangle-Ausbildungszentren auf der Welt. Nach 9 Jahren tangle ich nicht mehr täglich, sondern mehrmals pro Woche und unterrichte immer noch. Es ist in mein Leben eingewoben und ich bin dankbar, dass Zentangle in mein Leben getreten ist.

Versuchen Sie es auch und Sie werden sehen, dass alles möglich ist, Strich für Strich!