• Farbexperte seit 1899
  • 10 exklusive Marken
  • Stärkt die Kreativität

Royal Talens respektiert den Datenschutz Ihrer Daten

Wir verwenden funktionale Cookies, um Ihre Nutzung unserer Website anonym zu analysieren und eine fehlerfreie und optimierte Website zu erhalten. Über Personalisierungs-Cookies können wir die Website an Ihre Vorlieben und Ihr Verhalten anpassen.

Wenn Sie mehr über die von uns gesetzten Cookies erfahren oder diese zurücksetzen möchten, besuchen Sie unsere Cookie-Erklärung und die Datenschutzrichtlinie.

Funktionale Cookies sorgen dafür, dass Sie eine fehlerfreie und optimierte Website erhalten.
Diese Cookies werden verwendet, um Werbung auf Ihre Interessen zuzuschneiden, sowohl auf royaltalens.com als auch auf anderen Websites. Sie bieten auch die Möglichkeit, Newsletter für Sie persönlich relevant zu machen.
Social Media Cookies stellen sicher, dass Sie Kommentare veröffentlichen und Informationen mit Ihren Freunden und / oder Ihrem Netzwerk teilen können.
Farbindex
Tipps & Techniken

Farbindex

Dienstag, 31. März 2020

In einem internationalen englischsprachigen System, dem sogenannten Colour Index (Farbindex), wird jedes Pigment mit einem Pigmentnamen und einer Pigmentnummer bezeichnet.

Man kann auf diese Weise feststellen, welche Pigmente in einer bestimmten Farbe verarbeitet sind und was die chemische Zusammensetzung und die Eigenschaften dieser Pigmente sind. Besonders die Pigmentnamen sind von großer Bedeutung für den Künstler.


Beispiel:

PW = Pigment White PW4
(Pigmentname) = zinc oxide - 77947 (Pigmentnummer)

Beispiele:

PW     - White pigments      PW6 - Titanweiss
PY      - Yellow pigments     PY35 - Kadmiumgelb
PO      - Orange pigments   PO34 - Azo-Orange
PR      - Red pigments         PR112 - Naphtholrot
PV      - Violet pigments        PV19 - Quinacridonrosa
PB       - Blue pigments        PB29 - Ultramarin
PG       - Green pigments     PG7 - Pthalogrün
PBr      - Brown pigments     PBr7 - Umbra natur
PBk      - Black pigments      PBk11 - Oxidschwarz