• Farbexperte seit 1899
  • 10 exklusive Marken
  • Stärkt die Kreativität

Royal Talens respektiert den Datenschutz Ihrer Daten

Wir verwenden funktionale Cookies, um Ihre Nutzung unserer Website anonym zu analysieren und eine fehlerfreie und optimierte Website zu erhalten. Über Personalisierungs-Cookies können wir die Website an Ihre Vorlieben und Ihr Verhalten anpassen.

Wenn Sie mehr über die von uns gesetzten Cookies erfahren oder diese zurücksetzen möchten, besuchen Sie unsere Cookie-Erklärung und die Datenschutzrichtlinie.

Funktionale Cookies sorgen dafür, dass Sie eine fehlerfreie und optimierte Website erhalten.
Diese Cookies werden verwendet, um Werbung auf Ihre Interessen zuzuschneiden, sowohl auf royaltalens.com als auch auf anderen Websites. Sie bieten auch die Möglichkeit, Newsletter für Sie persönlich relevant zu machen.
Social Media Cookies stellen sicher, dass Sie Kommentare veröffentlichen und Informationen mit Ihren Freunden und / oder Ihrem Netzwerk teilen können.
Deckkraft/Transparenz
Tipps & Techniken

Deckkraft/Transparenz

Dienstag, 31. März 2020

Diese Eigenschaften von Pigmenten sind nur sichtbar, wenn eine Farbe kein deckendes Füllmittel enthält. Das Maß der Deckkraft und Transparenz variiert von Pigment zu Pigment.

Der Unterschied in Deckkraft und Transparenz von gefärbter Farbe kann bei einer konstanten Schichtdicke gemessen werden. Die Graphik zeigt die Klassifikation, die auf Talens-Produkten angegeben wird.

Keine Angabe auf:

  • Aquarellfarbe, weil Aquarellieren eine transparente Maltechnik ist. Obwohl jeder Farbton von Aquarellfarbe so transparent wie möglich produziert wird, wird die Transparenz der Farbe doch durch diese Pigmenteigenschaft beeinflusst. In der Broschüre Rembrandt Aquarellfarbe sind die weniger transparenten Farbtöne bezeichnet mit halftransparant.jpg
  • Plakatfarbe, weil ein deckendes Füllmittel Teil der Rezeptur ist. Hierdurch ist jeder Farbton deckend, auch wenn das Maß der Deckkraft durch den Pigmenttyp mit beeinflusst wird.

Opacity_Transparency_v2.jpg