Royal Talens respektiert den Datenschutz Ihrer Daten

Wir verwenden funktionale Cookies, um Ihre Nutzung unserer Website anonym zu analysieren und eine fehlerfreie und optimierte Website zu erhalten. Über Personalisierungs-Cookies können wir die Website an Ihre Vorlieben und Ihr Verhalten anpassen.

Wenn Sie mehr über die von uns gesetzten Cookies erfahren oder diese zurücksetzen möchten, besuchen Sie unsere Cookie-Erklärung und die Datenschutzrichtlinie.

Funktionale Cookies sorgen dafür, dass Sie eine fehlerfreie und optimierte Website erhalten.
Diese Cookies werden verwendet, um Werbung auf Ihre Interessen zuzuschneiden, sowohl auf royaltalens.com als auch auf anderen Websites. Sie bieten auch die Möglichkeit, Newsletter für Sie persönlich relevant zu machen.
Social Media Cookies stellen sicher, dass Sie Kommentare veröffentlichen und Informationen mit Ihren Freunden und / oder Ihrem Netzwerk teilen können.
Dekorieren Sie Porzellan- oder Glasuntersetzer
SCHRITT-FÜR-SCHRITT-ANLEITUNG

Dekorieren Sie Porzellan- oder Glasuntersetzer

Untersetzer können ebenso niedlich wie nützlich sein! Sie halten Ihren Tisch sauber und dienen gleichzeitig als auffällige und farbenfrohe Dekorationsstücke. Wenn Sie also Ihre nächsten Dinner-Gäste mit einem schön gedeckten Tisch beeindrucken wollen, folgen Sie dieser Anleitung!

Was Sie benötigen

Tipps

  • Reinigen Sie die Porzellan- oder Glasuntersetzer vor Beginn mit Alkohol, um sie fettfrei zu machen

Schritt 1

Bemalen Sie die gesamte Oberfläche des Untersetzers mit 1 oder 2 Farben und lassen Sie sie verlaufen. Lassen Sie ihn 30 Minuten lang trocknen.

Schritt 1

Schritt 2

Verzieren Sie den Untersetzer mit den selbstgemachten Stempeln in verschiedenen Farben. Fügen Sie einige 3D-Details mit dem Glasreliefliner hinzu.

Schritt 2

Schritt 3

Backen Sie den Untersetzer, um die Farbe zu fixieren. Legen Sie den Untersetzer in einen kalten Backofen und heizen Sie ihn auf 160 Grad Celsius auf. Backen Sie 45 Minuten lang.

Schritt 3

Schritt 4

Verwenden Sie die Untersetzer und reinigen Sie sie mit einem feuchten Tuch. Geben Sie die Untersetzer nicht in die Spülmaschine. Viel Spaß!

Schritt 4

Andere Schritt-für-Schritt-Anleitungen Glas & Porzellan