• Farbexperte seit 1899
  • 10 exklusive Marken
  • Stärkt die Kreativität

Royal Talens respektiert den Datenschutz Ihrer Daten

Wir verwenden funktionale Cookies, um Ihre Nutzung unserer Website anonym zu analysieren und eine fehlerfreie und optimierte Website zu erhalten. Über Personalisierungs-Cookies können wir die Website an Ihre Vorlieben und Ihr Verhalten anpassen.

Wenn Sie mehr über die von uns gesetzten Cookies erfahren oder diese zurücksetzen möchten, besuchen Sie unsere Cookie-Erklärung und die Datenschutzrichtlinie.

Funktionale Cookies sorgen dafür, dass Sie eine fehlerfreie und optimierte Website erhalten.
Diese Cookies werden verwendet, um Werbung auf Ihre Interessen zuzuschneiden, sowohl auf royaltalens.com als auch auf anderen Websites. Sie bieten auch die Möglichkeit, Newsletter für Sie persönlich relevant zu machen.
Social Media Cookies stellen sicher, dass Sie Kommentare veröffentlichen und Informationen mit Ihren Freunden und / oder Ihrem Netzwerk teilen können.
Interview mit dem Labor
Blog

Interview mit dem Labor

„Künstler*innen möchten ohne jegliche Einschränkung kreativ sein und werden sich ihrer Gesundheit und der Umwelt immer bewusster. Wir sind davon überzeugt, dass Menschen deswegen immer weniger mit schädlichen Substanzen arbeiten möchten.“

Interview mit dem Labor über Cobra-Ölfarbe

Goos Klijnsma, Produktspezialist für unter anderem Ölfarbe
Daphne van Mansom, Managerin Produktentwicklung Royal Talens

Wozu wurde Cobra entwickelt? Wollten Sie die perfekte Farbe entwickeln?

In den Neunzigerjahren entstand die Idee, eine Ölfarbe zu entwickeln, die mit Wasser verdünnt werden kann. Dabei sollten die charakteristischen Eigenschaften von Ölfarbe erhalten bleiben. Der Vorteil ist, dass man beim Malen keine Lösungsmittel verwenden muss und dass die Pinsel mit Wasser und Seife gereinigt werden können. Besser für Gesundheit und Umwelt.

Wie verlief die Entwicklung dieser neuen Farbe?

Es war ein Verfahren mit Höhen und Tiefen. Die Technologie entwickelte sich weiter und das Labor von Royal Talens verfolgte alle Entwicklungen genauestens. Im Laufe der Jahre wurden ständig Verbesserungen umgesetzt, weswegen das Labor nun auch sehr unbescheiden sagen kann, dass Cobra jetzt tatsächlich die ideale Farbe schlechthin ist, mit allen positiven Eigenschaften. Eine qualitativ hochwertige Ölfarbe, die mit den neuesten Rohstoffen und mit Pigmenten von höchster Qualität hergestellt wurde. Wir verfolgen die jüngsten Entwicklungen auch weiterhin genauestens. Außerdem sind die nächsten Entwicklungen für das Cobra-Sortiment bereits im Entstehen!

Cobra_blog_Lab.jpg

Warum lässt sich diese Ölfarbe mit Wasser vermischen?

Die wichtigsten Komponenten der Ölfarbe sind Pigment und trocknendes Öl. Das Öl in Cobra wurde mithilfe eines Emulgators modifiziert. Dadurch nimmt das Öl sowohl Terpentin als auch Wasser auf. Genau wie bei Mayonnaise, bei der das Eigelb dafür sorgt, dass Öl und Wasser vermischt werden können. Das Eigelb ist der Emulgator in der Mayonnaise. Auch bei dem alten Malverfahren Ei-Tempera funktionierte das so. Es ist also gar nicht so ungewöhnlich, wie es erscheint. Als Vorteil kommt hinzu, dass die Verwendung von schädlichen Lösungsmitteln Geschichte ist.

Ist Cobra mit traditioneller Ölfarbe vergleichbar?

Cobra enthält alle Eigenschaften traditioneller Ölfarbe, was Haptik, Viskosität, Pinselstrich, Trocknungszeit, Farberhalt und Glanzgrad betrifft. Der Deutlichkeit halber: In Cobra ist kein Wasser enthalten. Der Unterschied liegt lediglich darin, dass man mit Cobra mit Wasser arbeiten und seine Materialien mit Wasser und Seife reinigen kann.

Warum hat man sich für den Namen Cobra entschieden?

Die CoBrA-Bewegung passt zu 100 % zu Cobra. Diese Bewegung hat nach dem Krieg für eine Revolution der Kunstwelt gesorgt. Man malte mit Ölfarbe, aber auf eine komplett neue Art: intuitiv, farbenfroh und ohne Regeln. Cobra-Ölfarbe sorgte auch für eine Veränderung in der Kunstwelt: Malen mit Ölfarbe, jedoch ohne Lösungsmittel, damit auch an Kunsthochschulen, in Klassenzimmern und in Innenbereichen weiterhin mit Ölfarbe gearbeitet werden kann. Mit Cobra-Ölfarbe möchten wir eine neue Bewegung in der traditionellen Malkunst in Gang bringen, bei der wir jedoch das Endergebnis beibehalten.

Welches Zukunftsbild hat das Cobra-Labor?

Die Künstlerlandschaft verändert sich. Künstler*innen möchten ohne jegliche Einschränkung kreativ sein und werden sich ihrer Gesundheit und der Umwelt immer bewusster. Wir sind davon überzeugt, dass Menschen deswegen immer weniger mit schädlichen Substanzen arbeiten möchten. Wenn wir mit Cobra stets die technischen Entwicklungen im Auge behalten, haben wir einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz.  Letztendlich wird Cobra von Künstler*innen bevorzugt werden, weil sie die perfekte Kombination aus Ölfarbe mit dem dazu gehörenden künstlerischen Look ist, aber besser für Gesundheit und Umwelt. Das können wir jetzt bereits in den Zahlen erkennen.
Wir glauben, dass in 50 Jahren alle Bilder an der Wand mit Cobra gefertigt wurden!
Es ist die Ölfarbe der Zukunft.