Royal Talens respektiert den Datenschutz Ihrer Daten

Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzung unserer Website anonym zu analysieren und eine fehlerfreie und optimierte Website zu erhalten. Über Personalisierungs-Cookies können wir die Website an Ihre Vorlieben und Ihr Verhalten anpassen.

Wenn Sie mehr über die von uns gesetzten Cookies erfahren oder diese zurücksetzen möchten, besuchen Sie unsere Cookie-Erklärung und die Datenschutzrichtlinie.

Funktionale Cookies sorgen dafür, dass Sie eine fehlerfreie und optimierte Website erhalten.
Diese Cookies werden verwendet, um Werbung auf Ihre Interessen zuzuschneiden, sowohl auf royaltalens.com als auch auf anderen Websites. Sie bieten auch die Möglichkeit, Newsletter für Sie persönlich relevant zu machen.
Social Media Cookies stellen sicher, dass Sie Kommentare veröffentlichen und Informationen mit Ihren Freunden und / oder Ihrem Netzwerk teilen können.

Pinsel & Malmesser

Können Pinsel mit eingetrockneter Farbe wieder gereinigt werden?

Acrylfarben:
Unter dem Namen „Acrylentferner" liefert Talens ein Lösungsmittel, mit dem man eingetrocknete Acrylfarbe wieder auflösen kann. 

Gießen Sie soviel Lösungsmittel in einen kleinen Behälter, dass das Haarbündel und ein Teil der Zwinge bedeckt sind. Lassen Sie den Pinsel nun circa eine Stunde einweichen, reinigen Sie ihn mit Wasser und Seife und spülen Sie ihn mit Wasser aus.

ACHTUNG: Stellen Sie den Pinsel nicht zu tief in das Lösungsmittel, da sich die Farbe des Stieles auflösen kann! 

Acrylentferner ist vollständig biologisch abbaubar.

Ölfarben:
Eingetrocknete Ölfarbe kann nur in sehr aggressiven Lösungsmitteln wie Xylen gelöst werden. Aufgrund der Schädlichkeit dieser Lösungsmittel werden sie nicht von Talens verkauft. Die lange Trocknungszeit von Ölfarbe bietet dem Künstler aber genug Zeit, um Pinsel zu reinigen. 

Wie können die Pinsel am besten gereinigt werden?

Die Lebensdauer von Pinseln kann durch richtigen Gebrauch und gute Pflege beträchtlich verlängert werden.

Während des Malens:

Vor allem beim Gebrauch von Farben, die schnell und wasserfest trocknen (z.B. Acrylfarbe), müssen Pinsel während des Arbeitens regelmäßig befeuchtet und gesäubert werden, um einem Eintrocknen der Farbe vorzubeugen. 

Ölpinsel können während des Arbeitens in Terpentinersatz ausgespült werden. Lassen Sie Pinsel mit weichen Haaren nie mit der Spitze nach unten im Lösungsmittel stehen. Dadurch kann das Haarbündel unwiderruflich beschädigt werden.

Nach dem Malen:

Schritt 1:

Wischen Sie den Pinsel zuerst mit einem Tuch oder einem Papiertaschentuch ab. Vor allem bei Verwendung von dickflüssiger Farbe müssen Farbreste vorsichtig von der Hülse aus in Richtung der Spitze des Haarbündels ausgedrückt werden.   

Schritt 2:

Reste wasserverdünnbarer Farbe mit Wasser ausspülen.
Alkyd- und Ölfarbreste vorsichtig in Terpentinersatz ausspülen.

Dabei den Pinsel nicht mit dem Haarbündel auf dem Boden des Wasserglases aufdrücken. Vor allem weichere Haarsorten können dabei am Rand der Hülse abbrechen.

Schritt 3:

Waschen Sie dann den Pinsel vorsichtig in Ihrer Handfläche mit milder Haushaltsseife oder Spülmittel und Wasser (vorzugsweise lauwarm) aus, bis der Schaum vollkommen sauber ist. Drücken Sie das Haarbündel nicht zu fest in Ihrer Hand aus, vor allem weichere Haarsorten können dadurch am Rand der Hülse abbrechen. Gründlich mit klarem Wasser nachspülen und den Pinsel ausschlagen.

Schritt 4:

Bringen Sie dann das Haarbündel mit Ihren Fingern in seine ursprüngliche Form zurück und lassen Sie den Pinsel flach liegend trocknen.

Was sind die Eigenschaften eines Pinsels aus Eichhornhaaren?

Der Aquarellpinsel aus Eichhornhaar hat sehr feine, weiche Haare. Sehr hohe Feuchtigskeitsaufnahme. Sehr empfindlich.

Welche Pinsel eignen sich für Acrylfarbe?

Pinsel aus festeren Haarsorten werden meist für Acrylfarbe verwendet.   

Schweineborsten können viel dicke Farbe fassen, ergeben aber beim Malen feinerer Details einen ungenauen Pinselstrich. Darüber hinaus werden Schweineborsten bei Gebrauch von Wasser weniger elastisch. 

Kunststoffpinsel (Selected Filament) sind wasserunempfindlich und sowohl für dicke als auch für stark verdünnte Farbe und feine Detailzeichnungen geeignet. 

Welche Pinsel eignen sich für Plakatfarbe?

Fast alle Haarsorten eignen sich für Plakatfarbe, die Wahl ist jedoch abhängig von der verwendeten Technik.

Wird pure Farbe verwendet, können z.B. Pinsel aus Schweineborsten erwünscht sein.

Wird die Farbe (stark) mit Wasser verdünnt, können Pinsel aus weicheren Haarsorten wie Rinder- und (Kolinsky-)Marderhaar benutzt werden.

Polyester Pinsel (Selected Filament) sind für jede Technik eine ausgezeichnete Alternative.  

Welche Pinsel eignen sich für Ölfarbe?

Für Ölfarbe werden Pinsel aus Schweineborsten am meisten verwendet, auch wenn für bestimmte Maltechniken andere Haarsorten bevorzugt werden.

  • Die festeren Schweineborsten können viel dicke Farbe fassen, ergeben aber beim Malen feinerer Details einen ungenauen Pinselstrich.
  • Für detailliertes Arbeiten und Lasurtechniken sind Pinsel mit Marder- und Iltishaar (Imitation) sehr geeignet.
  • Für alle Techniken bieten Pinsel aus synthetischen Fasern (Selected Filament) eine gute Alternative.

Pinsel sind in verschiedenen Preis-Qualitätsverhältnissen erhältlich.

  • Die Rembrandt Pinsel sind Stück für Stück mit der Hand hergestellt und bieten die größtmögliche Qualität.
  • Van Gogh Pinsel, ebenfalls in Handarbeit hergestellt, haben einen attraktiven Preis und sind von hervorragender Qualität.
  • Die Talens Pinsel bieten eine gute Qualität zu einem sehr günstigen Preis.

Ölpinsel haben einen längeren Stiel, so dass man während des Malens einen ausreichenden Abstand zum Werkstück nehmen kann.

Welche Pinsel sind für Aquarellfarbe geeignet?

Die weicheren Haarsorten können viel Wasser speichern und werden daher für Aquarellpinsel verwendet.

Abhängig vom Haartyp gibt es Pinsel von unterschiedlicher Qualität und in diversen Preisklassen.

Sehr günstig sind Pinsel aus Pony-, Ziegen- und Rinderhaar sowie Polyesterpinsel (Selected Filament). Teurere Pinsel aus Eichhörnchen-, Rotmarder- und Kolinskyhaar besitzen eine ausgezeichnete Qualität.  

Welche Pinsel eignen sich am besten für Cobra Farben?

Für Cobra Farben eignen sich die gleichen Pinsel, wie für herkömmliche Ölfarben. Es gibt auch Pinsel der Cobra Marke. Dies sind Pinsel aus „Selected Filament": elastischem Kunsthaar. Sie können auch Pinsel mit Tierhaar, wie Kolinsky, Rotmarderhaar, Rinderohrenhaar und Schweineborsten verwenden.

Welche Pinsel eignen sich für Ölfarbe?

Die Wahl des Pinsels hängt von der Maltechnik ab.

Schweineborstenpinsel werden am häufigsten für Ölfarbe verwendet. Die festeren Schweineborstenpinsel können viel dicke Farbe fassen, ergeben aber beim Malen feinerer Details einen ungenauen Pinselstrich.

Für detailliertes Arbeiten und Lasurtechniken ist vor allem Marderhaar geeignet.

Für alle Techniken bieten Pinsel aus synthetischen Fasern (Selected Filament) eine gute Alternative.

Ölpinsel haben einen längeren Stiel, so dass man während des Malens einen ausreichenden Abstand zum Werkstück nehmen kann.