Royal Talens respektiert den Datenschutz Ihrer Daten

Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzung unserer Website anonym zu analysieren und eine fehlerfreie und optimierte Website zu erhalten. Über Personalisierungs-Cookies können wir die Website an Ihre Vorlieben und Ihr Verhalten anpassen.

Wenn Sie mehr über die von uns gesetzten Cookies erfahren oder diese zurücksetzen möchten, besuchen Sie unsere Cookie-Erklärung und die Datenschutzrichtlinie.

Funktionale Cookies sorgen dafür, dass Sie eine fehlerfreie und optimierte Website erhalten.
Diese Cookies werden verwendet, um Werbung auf Ihre Interessen zuzuschneiden, sowohl auf royaltalens.com als auch auf anderen Websites. Sie bieten auch die Möglichkeit, Newsletter für Sie persönlich relevant zu machen.
Social Media Cookies stellen sicher, dass Sie Kommentare veröffentlichen und Informationen mit Ihren Freunden und / oder Ihrem Netzwerk teilen können.

Acrylfarbe

Kann mit Acrylfarbe auf Ölfarbe gearbeitet werden?

Ölfarbe ergibt eine fette Schicht und ist daher als Untergrund für Acrylfarbe ungeeignet.  

Kann Acrylfarbe für die Airbrush-Technik verwendet werden?

Für die Airbrush-Technik empfehlen wir Amsterdam Acrylic Ink (Acryltinte). Diese Tinte wurde bereits verdünnt und kann sofort ohne Verdünnen aufgetragen werden.

Amsterdam Tinten wurden mit einer 0,2 mm Nadel getestet. In den Farben Weiß und Metallic sind die Pigmentteile größer, sodass wir hier eine 0,4 mm Nadel empfehlen, um ein Verstopfen zu vermeiden.

Wie können Materialien wie Sand, Holz, Papier, etc. am besten in einem Bild verarbeitet werden?

Aufgrund der großen Klebkraft des Bindemittels sind Acrylfarbe und die verschiedenen Gelmalmittel ausgezeichnet dazu geeignet, verschiedene Materialien dauerhaft zu verarbeiten.

Bedingung für eine gute Haftung ist, dass die Oberflächen der zu verleimenden Materialien fettfrei und einigermaßen absorbierend sind.

Das langlebigste Resultat wird erreicht, wenn die Materialien vollständig von der Farbe oder dem Gel umschlossen werden, vor allem, wenn es die Haftung weniger poröser Materialien wie Sand, Kieselsteine, Glas etc., aber auch poröser Materialien wie Papier und Karton betrifft. Diese sind dann vor schädlichen, äußeren Einflüssen geschützt.

Verwenden Sie eines der Gelmalmittel, wenn der ursprüngliche Farbton des Materials sichtbar bleiben soll.

Wie erreicht man einen deutlicheren Pinselstrich in einem Acrylbild?

Für mehr Struktur und sichtbare 3D-Effekte bietet Talens Gelmalmittel, Heavy Gelmalmittel und Extra Heavy Gelmalmittel - jede Sorte sowohl in glänzend als auch matt.

  • Hinzufügen von Gelmalmittel ergibt einen deutlicheren Pinselstrich und eine deutlichere Struktur.
  • Heavy Gelmalmittel sorgt für einen noch besseren Pinselstrich.
  • Mit Extra Heavy Gelmalmittel können sehr klare Strukturen und extrem dicke Schichten aufgebracht werden.

Darüber hinaus sind alle Gele, pur oder gemischt mit Farbe, aufgrund ihrer großen Klebkraft ausgezeichnet geeignet, um Materialien wie Sand, Sägespäne, Papier, Holz, Stein, etc. in der Farbe zu verarbeiten.

Kann die kurze Trocknungszeit von Acrylfarben verlängert werden, damit man nach der Alla-Prima-Methode (nass-in-nass) malen kann?

Acrylverzögerer 070 darf der Farbe bis maximal 5% hinzugefügt werden und verlängert die Trocknungszeit um maximal 20%.

Wenn Sie mehr Verzögerer hinzufügen möchten, ist es besser, das Amsterdam trocknungsverzögerndes Malmittel 071 zu verwenden.

Welche Pinsel eignen sich für Acrylfarbe?

Pinsel aus festeren Haarsorten werden am häufigsten für Acrylfarbe verwendet.

  • Schweineborsten können viel dicke Farbe fassen, ergeben aber beim Malen feinerer Details einen ungenauen Pinselstrich. Darüber hinaus werden Schweineborsten bei Gebrauch von Wasser weniger elastisch.
  • Kunststoffpinsel (Selected Filament) sind wasserunempfindlich und sowohl für dicke als auch für stark verdünnte Farbe und feine Detailzeichnungen geeignet.

Pinsel für Acrylfarbe haben einen längeren Stiel, so dass man während des Malens einen ausreichenden Abstand zum Werkstück nehmen kann. 

Welche Untergründe eignen sich für Acrylfarbe?

Acrylfarbe haftet auf allen möglichen Untergründen, wie Papier, Karton, universell präpariertem Maltuch und Malplatten, unpräpariertem Maltuch, Stein, Holz, Beton und unglasierter Keramik.  

Voraussetzung für eine gute Haftung ist ein fett- und staubfreier einigermaßen absorbierender Untergrund. Für eine gute Haftung ist eine Präparierung nicht notwendig, aber selbstverständlich möglich.
Amsterdam Gesso transparent, weiß oder schwarz ist eine gute Grundierung für Amsterdam Acryl.

Welcher Firnis eignet sich für Acrylfarbe?

Amsterdam Acrylfirnis ist speziell für eine langlebige Ausarbeitung eines Acrylbildes zusammengestellt.

Der Firnis besteht aus einer Auflösung von Acrylatharz in Terpentinersatz und Terpentinöl, ist sowohl glänzend als auch matt erhältlich und formt nach der Trocknung einen flexiblen Film.

Amsterdam Acrylfirnis ist mit Silicat mattiert (pulverisiertes Glas) und muss vor dem Gebrauch gut geschüttelt werden. Für eine gute Haftung ist es ratsam, die Malerei vor dem Firnissen mit Terpentinersatz abzuwischen.  

Warum werden Acrylfarben während des Trocknens dunkler?

Das Bindemittel von Acrylfarbe und von Acrylmalmittel besteht aus einer Dispersion (Verteilung) von Acrylatharzteilchen in Wasser. Solange das Bindemittel Wasser enthält, ist es weiß.
Wenn nach der Trocknung das Wasser verdunstet ist, formen die im Bindemittel anwesenden Acrylatharzteilchen einen aneinander geschlossenen, farblosen und transparenten Film: Der weiße Farbton verschwindet.

Dies erklärt, warum Acrylfarbtöne während des Trocknens dunkler werden (dieser Effekt wird auch „Farbverschiebung" genannt). Beim Mischen mit einem Malmittel wird die nasse Farbe daher auch etwas heller, doch nach der Trocknung wird die Farbe wieder denselben Farbton haben wie reine, getrocknete Farbe.

Warum verschwindet der Pinselstrich teilweise nach dem Trocknen?

Das Bindemittel von Acrylfarbe besteht aus einer Dispersion (Verteilung) von Acrylatharztteilchen in Wasser. Während des Trocknens verdunstet das Wasser, das Volumen der Farbschicht nimmt ab.

Wann kann ein Acrylmalmittel verwendet werden?

Malmittel werden benutzt, um die Eigenschaften der Farbe zu verändern, wie beispielsweise Konsistenz, Glanz, Fluss, Trocknungszeit, Transparenz und Langlebigkeit.

Viele Künstler verwenden nur Wasser bei Acrylfarben, aber dies führt nicht immer zu den besten Ergebnissen. Malmittel können verwendet werden, um mit weniger Farbe bessere und haltbarere Ergebnisse zu erzielen.

Die Hinzugabe von zu viel Wasser kann dazu führen, dass das Pigment in der Farbe vom Bindemittel gelöst wird. Das Pigment ist dann auf dem Bild ungeschützt und kann verlaufen.

Wie viel Malmittel darf der Farbe beigemischt werden?

Acrylmalmittel, Gelmalmittel, Heavy Gelmalmittel und Extra Heavy Gelmalmittel können der Farbe in unbegrenzter Menge beigemischt werden. Nur das Amsterdam Acrylverdickungsmittel darf nur in sehr geringer Menge hinzugegeben werden.