Leinöl

Schon seit mehr als 500 Jahren ist Leinöl das wichtigste Bindemittel für Ölfarbe. Leinöl gewinnt man aus den Samen der Flachspflanze. Die Geschichte lehrt uns, dass Leinöl als Bindemittel für Ölfarbe die besten Eigenschaften hat. Andere trocknende Öle ergeben eine weniger haltbare Farbschicht, können stark nachdunkeln und haben eine viel zu lange Trocknungszeit. Leider existiert kein Öl, das für jede gewünschte Eigenschaft optimal ist, aber Leinöl hat durch die Jahrhunderte hindurch bewiesen, dass es die beste Kombination von Eigenschaften hat. Da Leinöl mit der Zeit ein gewisses Maß an Vergilbung zeigt, wird vor allem für „weiße Farbtöne" das Leinöl in vielen Fällen durch Safloröl ersetzt.

 

Lijnolie en saffloerolie

Safloröl                         Leinöl